Veranstaltungen suchen

15
Dez
2018
DAS KELLERTHEATER PRÄSENTIERT - Susi Fux - "Aufregung in der Drachenburg"

15.- / 10. CHF

15 Dezember 2018 15:00

im Kalender speichern

Kinder
DAS KELLERTHEATER PRÄSENTIERT - Susi Fux -

Aufregung in der Drachenburg mit Susi Fux

Kommt ihr Leute und hört die Geschichte von der Prinzessin auf der Drachenburg. Der König möchte seine Tochter verheiraten, doch sie hat anderes im Sinn. Was sie sich ausdenkt, wird noch nicht verraten. Nur so viel: Ihre Freunde aus der Burg helfen ihr dabei.

Reservationen und Infos siehe www.kellertheatermurten.ch




07
Dez
2018
JULIA SCHIWOWA UND TONAL KÜNSTLERVERMITTLUNG PRÄSENTIEREN: "TÖRLI UF, TÖRLI ZUE"

Verbleibende Plätze: 83 38.- / 20. CHF

07 Dezember 2018 19:30

im Kalender speichern

Konzerte
JULIA SCHIWOWA  UND  TONAL KÜNSTLERVERMITTLUNG PRÄSENTIEREN:

Julia Schiwowa - Törli uf, Törli zue

Julias Adventsgeschichte. Gesungen und erzählt. Mit Herz und Sinn. Für Alt und Jung. Mundart.

Irgendwo schlummert es, das verklärte Bild von verschneiten Weihnachten. Höchste Zeit, es zu neuem Leben zu erwecken und mit frischem Lametta-Glanz zu versehen!

Julias Adventsgeschichte packt alle Sehnsüchte und Erwartungen rund um die besinnliche Zeit in ein Programm mit viel Musik. Begleitet wird Julia von einem Klavier und einer Trompete. Die Trompete gehört dem Jungen, dem sie am 1. Dezember ganz unerwartet begegnet und der sie mitnimmt in ein geheimnisvoll anmutendes Haus. So wird aus ihrem Alltag heraus immer mehr in eine Wunschwelt hineingesogen. Spätestens am Ende sind alle, auch das Publikum, garantiert im Advent angekommen.

 

Julia Schiwowa, Sängerin und Autorin

Julia SchiwowaHP

Julia Schiwowa studierte in ihrer Heimatstadt Zürich Gesang mit Auszeichnung und war 2007-2009 Mitglied des Schweizer Opernstudios. 2007 gewann sie den Berti-Alter-Preis und den Marguerite Meister-Preis und war von 2002-2007 Stipendiatin der Schweizerischen Studienstiftung.

2009 gründete Julia Schiwowa ihr eigenes Ensemble (Julia Schiwowa & Band). Ihre erste CD-Einspielung mit dem Titel «c’est la vie» erschien 2010. Sie brachte mehrere eigene Produktionen auf die Bühne, namentlich „Soll und Haben – ein Finanzliederabend! (2010/11), The Fatal Hour (2012) und „Incroyable! / Unglaublich!“ (2014). 2014 übergab der Chansonnier ihr sein gesamtes Chanson-Werk. Mit seinen Chansons ist sie seither unterwegs. Seit 2012 ist Julia Schiwowa Teil der Close Harmony Formation The Sam Singers. Neben ihrer Tätigkeit als Sängerin schreibt Julia Schiwowa. Ihr erstes Buch «Die gesunde Stimme. Ein Ratgeber zur Gesunderhaltung der Stimme und zum Umgang mit Stimmstörungen» erschien 2008 im Nepomuk Verlag, Basel. Ihr zweites Buch "Schoggi- Berliner zum Mitnehmen!" wurde 2015 veröffentlicht (epubli). Ihr erster Gedichteband „Lindgrün“ ist 2016 fertig geworden. Julia Schiwowa ist Mitbegründerin der internationalen Initiative art but fair. Seit 2015 ist sie Geschäftsführerin des SingStimmZentrums Zürich.

Julia Schiwowa ist Mutter von zwei Kindern und lebt mit ihrer Familie am Zürichsee.




01
Dez
2018
KIB und CORE PRÄSENTIEREN: OHNE ROLF - "SEITENWECHSEL"

Verbleibende Plätze: 31 30.- CHF

01 Dezember 2018 20:15

im Kalender speichern

Specials
KIB und CORE PRÄSENTIEREN: OHNE ROLF -

OhneRolf CORE-Eintrag2

Ohne Rolf - „Seitenwechsel” 

Im neuen Programm "Seitenwechsel" machen Ohne Rolf aus den Grenzen ihrer Kunst ein grossartiges philosophisches Gedankenexperiment.

Als sich die beiden Plakatkünstler im Jahre 1999 zum ersten Mal mit ihren Plakaten auf die Strasse stellten, glaubte niemand daran, dass sie in den drauffolgenden Jahren drei erfrischend-komische Programme daraus kreieren würden. Dafür bekamen sie den Deutschen Kabarett-Preis und den Deutschen Kleinkunstpreis, zwei der renommiertesten Theater-Preise in Deutschland: "Ihr nahezu unerschöpflicher Ideenreichtum, ihre punktgenaue Präzision, ihre sprach-spielerische Leichtigkeit und die philosophische Tiefe ihrer Programme sind so über­raschend, phantasievoll und mitreissend, dass man nach einem Programm von OHNE ROLF süchtig nach mehr wird", schrieb die Jury des Deutschen Kabarettpreises 2015. Und ‚mehr’ gibt es jetzt!

In „Seitenwechsel” machen OHNE ROLF aus den Grenzen ihrer Kunst ein grossartiges philosophisches Gedankenexperiment. Ein nachdenkliches und sehr gewagtes Gedankenspiel über die Relativität des Todes und die Unsterblichkeit von Kunst.

In ihrem vierten und neusten Stück suchen die beiden Blattländer einen Ersatz. Jeder kann sich für diesen Job bewerben. Dann kommt es zum SEITENWECHSEL.




24
Nov
2018
KIB PRÄSENTIERT: SHIRLEY GRIMES - ´HOLD ON`

Verbleibende Plätze: 67 30.- CHF

24 November 2018 20:15

im Kalender speichern

Konzerte
KIB PRÄSENTIERT: SHIRLEY GRIMES - ´HOLD ON`

Shirley Grimes , Wolfgang Zwiauer & Tom Etter mit `Hold on!´

‘Hold On!’, heisst das neue Album. Im Frühjahr 2018 trifft sich die in Irland geborene Singer-Songwriterin Shirley Grimes mit Wolfgang Zwiauer und Tom Etter im Studio. Dabei herausgekommen ist eine wunderschöne, warme und ehrliche Song-Kollektion, in der viel Hingabe und Leidenschaft zum Handwerk steckt. Shirley Grimes’ Songs sind persönlich und innig, eingebettet in eine Saiten-Klanglandschaft, die an ihre Herkunft erinnert.

Gleichzeitig geben sie auch ihr Bedürfnis nach Vorwärtskommen wieder und mit Hilfe der zwei innovativen und inspirierenden Melodiker, gelingt dies auf graziöse Weise. Sie setzt ihre Tradition fort, die Menschheit zu hinterfragen. und schreckt nicht vor der Wahrheit zurück. Auch erinnert sie uns an die Schönheit des Einfachen, an den Wert der Ehrlichkeit und an die Verantwortung, die wir tragen, die privilegiert sind. Das Resultat ist nicht nur für Liebhaber des Folk ein Genuss, sondern auch für all jene, die sich von der Musik tragen lassen und es zulassen, dass sie etwas in ihnen weckt.

Das neue Album erscheint im November 2018

Live line-up  
Shirley Grimes: Gesang, akustische Gitarre, Bodhrán
Wolfgang Zwiauer: Bass, Mandocello, Baritongitarre, Gesang
Tom Etter: akustische und elektrische Gitarren, Gesang



10
Nov
2018
GITARREN & MEHR PRÄSENTIERT: CASA IBÉRICA - FLAMENCO & FADO VEREINT

Verbleibende Plätze: 67 40.- CHF

10 November 2018 20:15

im Kalender speichern

Konzerte
GITARREN & MEHR PRÄSENTIERT: CASA IBÉRICA - FLAMENCO & FADO VEREINT

Obwohl die beiden bekannten Musikstile von Spanien und Portugal unterschiedlich sind, ist es doch unüberhörbar, wenn man sich den Flamenco und Fado anhört, dass sich die beiden Länder nicht nur die Grenze teilen sondern auch musikalisch Gemeinsamkeiten haben. Mit CASA IBÉRICA singen Magda Mendes und Erminia Fernandez Cordoba traditionelle Lieder von beiden Regionen wie auch folkloristisch inspirierte Melodien der Iberischen Halbinsel. Das Resultat ist ein wunderschöner Mix aus Melancholie, Leidenschaft und Sehnsucht. Die beiden Sängerinnen werden von den Gitarristen Arturo Ramon und Ward Veenstra sowie dem Perkussionisten Udo Demandt begleitet. Sie alle haben den Wunsch, musikalische Grenzen zu überwinden und sind verbunden durch die gemeinsame Liebe zur Musik ihrer Heimatländer Spanien und Portugal.

Live line up
 
 Magda Mendes: Gesang (Fado)
 Erminia Fernandez Cordoba: Gesang (Flamenco)
 Arturo Ramon: Flamenco-Gitarre
 Ward Veenstra: Gitarre
Udo Demandt: Perkussion

Flyer von Gitarren & mehr: pdfCASA IBÉRICA im KiB.pdf




04
Nov
2018
TALK IM KIB - PERSÖNLICHKEITEN IM GESPRÄCH

Verbleibende Plätze: 84 20.- CHF

04 November 2018 17:00

im Kalender speichern

Specials
TALK IM KIB - PERSÖNLICHKEITEN IM GESPRÄCH

An unserem sechsten TALK im KiB empfangen wir sehr unterschiedliche Gäste die dennoch einige Gemeinsamkeiten aufweisen: Sie setzen sich beide für Sicherheit und Gesundheit ein und sind beide Pendler, der eine vom Kanton Zug nach Freiburg und der andere vom Wallis nach Bern.

Patrick Cotti ist seit einem Jahr Direktor des Schweizerischen Kompetenzzentrums für Justizvollzug (SKJV) in Freiburg. Vormals Zuger Regierungsrat und Gefängnisdirektor hat er die neue Institution von Grund auf neu aufgebaut. Ziel der SKJV ist, die Umsetzung des Strafvollzugs in der ganzen Schweiz einheitlicher zu gestalten. Die SKJV resp. die Vorgängerorganisation bildet seit Jahren u.a. im Centre Löwenberg in Muntelier/Murten schweizweit Personal für den Strafvollzug aus.

Prof. Dr. Thomas Mattig ist Direktor der Stiftung Gesundheitsförderung Schweiz, Titularprofessor an der Medizinischen Fakultät der Universität Genf und Buchautor. In seinem 2012 erschienenen Buch „Gesundheit braucht Freiheit“ kommt er u.a. zum Schluss, dass Gesundheit weit mehr ist als die Abwesenheit von Krankheit und dass man das komplexe Feld der Gesundheit nicht allein den Medizinern überlassen darf.

Unsere beiden Gäste sprechen über Ihr Leben und ihren Job, über Midlife-Krisen und neuen Herausforderungen.

Gastgeberin ist Aliki Eugenidis, freischaffende Journalistin

Musikalische Begleitung am Flügel: Mila Artemieva

Reservationen: online (siehe unten) oder Tel. 026 670 5777

Türöffnung und Bar ab 16h15




27
Okt
2018
KIB PRÄSENTIERT: THOMAS C. BREUER - "LETZTER AUFRUF"

Verbleibende Plätze: 77 30.- CHF

27 Oktober 2018 20:15

im Kalender speichern

Specials
KIB PRÄSENTIERT: THOMAS C. BREUER -

Thomas C. Breuer - Letzter Aufruf!

Der Kabarettist und Schriftsteller Thomas C. Breuer startet ins 40. Jahr seiner Laufbahn. Das ist eine lange Zeit. Was liegt da näher, als sich dieses Themas anzunehmen – Thomas C. Breuer spielt auf Zeit.

Im Dezember 2016 feierte er sein 40jähriges Berufjubiläum, ab April 2016 ging er mit seinem neuem Programm Letzter Aufruf! Abschiedstour Vol. 1, in einer absolut schweizkompatiblen Version, auf Tour.

Neues ist gekommen – und längst schon wieder verschwunden. Verschwunden wie die Telefonzelle, der Kassettenrekorder, der Sendeschluss oder Gelder auf irgendwelchen Konten. Wie Gorbi, Wojtyla oder Ruth Metzler. Glücklicherweise werden die aktuellen Plagegeister bald zu den Verschwundenen gehören – wie übrigens auch die Kabarettisten, also nutzen Sie Ihre Chance!

In einem gekonnten Wechselspiel zwischen Zeitlupe, Echtzeit und Zeitraffer reist Breuer von der Vergangenheit in die Zukunft und präsentiert dabei seine wohltuende, manchmal tröstliche, aber meist unverschämte Sicht auf die Dinge des Lebens, u. a. widmet er sich natürlich der Frage, ob die Schweizer tatsächlich langsam sind.




19
Okt
2018
DAS KELLERTHEATER PRÄSENTIERT: SWEET+SAUER - "SCHÖN ISCH ANDERS"

35.- / 30. CHF

19 Oktober 2018 20:15

im Kalender speichern

Theater
DAS KELLERTHEATER PRÄSENTIERT: SWEET+SAUER  -

! PROGRAMM-ÄNDERUNG !

«Schön isch anders» mit SWEET+SAUER

Lilu und Tömu sind ein typisches Schweizer Paar: Sie aus Manila, er aus Steffisburg. Angelehnt an reale Alltagssituationen plaudern die beiden aus den Fettnäpfchen ihrer multikulturellen Ehe. Sie erzählen vom Auswandern und Einbürgern, von vorsichtigen Nachbarn und enthusiastischen Eltern, von rechten Pflichten und linken Beamten. Zwischen süssen und sauren Momenten voller Heimweh und Juhee entdeckt man, wie schön anders sein kann.
Mehr Infos zur Programmänderung sowie Reservationen siehe www.kellertheatermurten.ch




11
Okt
2018
VULLY BLUES CLUB PRESENTS: PAUL DESLAURIERS BLUESBAND

11 Oktober 2018 20:30

im Kalender speichern

Konzerte
VULLY BLUES CLUB PRESENTS:  PAUL DESLAURIERS BLUESBAND

Paul Deslauriers Bluesband

Dieses "Power-Trio" ist eine der besten Blues-Rock-Bands Kanadas. Von Presse, Radio und Beruf gelobt, haben sie zahlreiche Preise gewonnen und füllen die Säle bei jedem Auftritt.

Ce "power trio" figure parmi les meilleurs groupes de blues-rock canadiens. Encensé par la presse, les radios et la profession, ils ont remporté de nombreux prix et remplissent les salles à chacun de leur passage.

pauldeslauriersband2HP

  |  Tickets ausverkauft



26
Sep
2018
EINLADUNG ZUR ORDENTLICHEN GENERALVERSAMMLUNG

26 September 2018 19:30

im Kalender speichern

Uncategorized
EINLADUNG ZUR ORDENTLICHEN GENERALVERSAMMLUNG
Einladung
zur 15. ordentlichen Generalversammlung unseres Vereins Kultur im Beaulieu
 
Liebe Freunde und Gönner des KiB
Wir laden Sie herzlich zur ordentlichen Jahresversammlung des KiB ein. Nach dem statutarischen Teil möchten wir mit Ihnen einen Abend mit anregenden Gesprächen und Informationen zum Kulturbetrieb verbringen. Ein Glas Wein dazu darf und wird nicht fehlen.
Traktanden: Die statutarischen.
Gerne begrüssen wir Sie zu diesem Anlass. Ihre Teilnahme würde uns sehr freuen. Ihr KiB-Vorstand.
 
Übrigens... soeben ist das neue KiB-Programm erschienen: pdfKiB Programm-Flyer Sept-Dez 2018.pdf
... und fürs Ausdrucken zuhause: pdfKiB_Programm-Flyer Print Sept-Dez 2018.pdf
 



Unterstützt durch ...

 murten        edelline

Medienpartner:

Medienpartner Website neu

Zum Seitenanfang