JAZZ im KiB    mit der    Association Contre Cœur Murten-Morat 

The Swiss-Southafrican Jazz Quintet

Line up:  Feya Faku, flh/tp - Andy Scherrer, ts - Colin Vallon, p           Stephan Kurmann, b - Makaya Ntshoko, dr.

Freitag, 12. Mai 2006, 20h30

Abendkasse 19h30  -  Eintritt 30.-

Reservationen: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!  oder 026 670 6102

.Jass CH-SA HP.jpg

Am kommenden Freitag 12. Mai 2006 begegnen sich fünf grosse Namen der südafrikanischen und schweizerischen Jazzszene verschiedener Generationen in einem gemeinsamen Projekt im Kulturzentrum KIB in Murten.

Der junge südafrikanische Trompeter und Flügelhornist „Feya" Fezile Faku trifft auf den Schweizer Altmeister Andy Scherrer am Tenorsaxophon und das Jungtalent Colin Vallon am Piano. Das rhythmische Fundament liefert der legendäre Makaya Ntshoko, der seit den 60er Jahren manches Jazzprojekt in unserem Land nachhaltig beeinflusste, sowie der Basler Bassist und Leiter des Bird’s Eye Jazzclub, Stephan Kurmann. Das Repertoire dieser aussehrgewöhnlichen Band umfasst Kompositionen aller beteiligten Musiker, vor allem aber Titel aus dem neuen Album „The Colours They Bring" von Feya Faku . Die Kompositionen sind gekennzeichnet durch schlichte Klarheit, Tiefe, Melodik und Emotionalität und weisen typische südafrikanische Bezüge auf: Musiktraditionen der östlichen Kapregion Xhosax, Township Jazz, der populären Tanzmusik Mbaqanga und der Kirchenmusik, aber auch Latin und modaler Jazz.

Die Schweizer Tournee wird im Rahmen der „Artist in Residence" von der Schweizer Kulturstiftung Pro Helvetia unterstützt.                                      Mit freundlicher Unterstützung der Gemeinden Murten und Muntelier.

.

 Weitere Tourneedaten in der Schweiz

13.05.2006 Lausanne, Chorus
26.05.2006 Basel, Roche n’Jazz / the bird's eye
27.05.2006 Basel, the bird's eye
28.05.2006 Bern, Mahogany Hall
31.05.2006 Wädenswil, Theater Ticino

04.06.2006 Neuchatel, Festi’Neuch

 

 

 

 

 

Nächste Veranstaltungen

DAS KELLERTHEATER PRÄSENTIERT SEINE NEUSTE EIGENPRODUKTION: "DIE WUNDERÜBUNG"

02 Februar 2019 20:15 - 23 Februar 2019 20:15

DAS KELLERTHEATER PRÄSENTIERT SEINE NEUSTE EIGENPRODUKTION:
Die Wunderübung Eine Beziehungkomödie ER und SIE haben sich entschieden. Joana und Valentin. Sie gehen zur Paartherapie. Zwischen ihnen funktioniert gar nichts mehr. Ausser dass sie sich einig sind, getrennte Wege zu gehen. Der Therapeut sieht sofort: Das ist ein Paar im fortgeschrittenen Kampfstadium, alles läuft gegeneinander. Nur in der Polemi...
KIB PRÄSENTIERT: SCHNITZELBANK-SOIRÉE DER MURTNER FASTNACHT 2019

02 März 2019 18:30

KIB PRÄSENTIERT:  SCHNITZELBANK-SOIRÉE DER MURTNER FASTNACHT 2019
Bereits zum 3. Mal im KiB ! Geniessen Sie eine Abendunterhaltung in gemütlichem Rahmen, mit Auftritten der Schnitzelbänkler, Tambouren und einer Hip-Hop-Dance-Gruppe. Im Foyer servieren wir Ihnen gerne diverse Getränke und warme Snacks. Es treten auf: Hans Nötig  -  Rüebe  -  SchnureGige  -  Dancefloor12 - Stedtli Rumpler Beginn: 18.33 Uhr Prog...
VULLY BLUES CLUB PRESENTS "PASCAL GEISER"

22 März 2019 20:30

VULLY BLUES CLUB PRESENTS
 Pascal Geiser - Bluesmusiker mit Können und Authenzitität
www.pascalgeiser.com Pascal Geiser ist 1980 geboren und in Erlinsbach SO aufgewachsen. Sein Vater spielt seit 1981 (bis heute) in einer regionalen Bluesband Schlagzeug. Sein eigenes Projekt beginnt Geiser dann im Jahr 2011 mit der ersten Single "First time I felt the blues" welche ...
DAS KELLERTHEATER PRÄSENTIERT SCHÖNHOLZER & RÜDISÜLI - "SOZIALPLAN"

23 März 2019 20:15

DAS KELLERTHEATER PRÄSENTIERT SCHÖNHOLZER & RÜDISÜLI  -
Niemand besingt das menschliche Scheitern so heiter, wie der Songwriter Markus Schönholzer. Zusammen mit Robi Rüdisüli erzählt er mit Schalk und in subtilen Tönen von Stehaufweibern, stolzen Eigenbrötlern und angezählten Aussenseitern. Und schon bald erkennt man in diesen gesungenen Biografien den fernen Onkel, die Nachbarin, und schlussendlich: si...
FLAMENCO NIGHT - PHILIPPE JEAN-MAIRET Y AMIGOS

30 März 2019 20:15

FLAMENCO NIGHT - PHILIPPE JEAN-MAIRET Y AMIGOS
Tänze, Lieder und Flamenco-Rhythmen aus Andalusien         Auf der KiB-Bühne:
Tanz:          Isabel Amaya
Tanz:          Elena Vicini
Gesang:      Rafael de Huelva
Gitarre:       Alfredo Palacios
Gitarre:       Philippe Jean-Mairet
Isabel Amaya geboren und aufgewachsen in Cadiz (Südspanien) Begann schon als Ki...
Zum Seitenanfang