SwissRamblersHP.jpg

Freitag, 8. September 2006, 20h15 im KiB  

Viktor  Böhlen              Klarinette, Altsaxophon

Markus Steiner            Banjo, Gitarre

Beat Suter                   Posaune

Bernd Heyder             Trompete

Urs Schweizer             Klavier

Gustav Leuenberger  Schlagzeug

Rolf Lerf                       Kontrabass, Stimme

.

Hervorgegangen ist die Band aus der ehemaligen Lake Village Ramblers Jazzband. Die gemeinsame Freude am alten, traditionellen New Orleans Jazz führte die heute unter neuem Namen spielenden Musiker zusammen.

Die Swiss Ramblers Dixieland Jazzband erspielt sich mit ihren gekonnten und sorgfältigen Interpretationen von vielen bekannten und weniger bekannten Titeln aus dem riesigen Repertoire des New Orleans-Jazz weit über die Region hinaus einen geachteten Namen in dieser Szene.
Ihre grossen Vorbilder bleiben zwar "Chris Barbers Jazz- und Bluesband" sowie im besonderen die "Papa Blues Viking Jazzband". Sie scheuen sich jedoch nicht, ihr Repertoire auch mit Melodien von Glenn Miller und mit creolischen Liedern zu ergänzen. Daraus entwickelt die Swiss Ramblers Dixieland Jazzband ihren eigenen, unverkennbaren Stil, der dem Publikum sowohl traditionellen, gehaltvollen New Orleans- und Creole-Jazz und die aus dieser Musik einfliessenden Lebensfreude und Unbeschwertheit vermittelt.  
Das abwechslungsreiche Repertoire erlaubt es der Band, sich problemlos der jeweiligen Stimmung und dem Publikum anzupassen. Das stilvolle und gepflegte Auftreten der Musiker sind u.a. die Gründe, weshalb sich die Band wachsender Beliebtheit erfreut, was auch die vielen Auftritte und Konzerte im In- und Ausland bestätigen.

Nächste Veranstaltungen

DAS KELLERTHEATER PRÄSENTIERT: SWEET+SAUER - "SCHÖN ISCH ANDERS"

19 Oktober 2018 20:15

DAS KELLERTHEATER PRÄSENTIERT: SWEET+SAUER  -
! PROGRAMM-ÄNDERUNG ! «Schön isch anders» mit SWEET+SAUER Lilu und Tömu sind ein typisches Schweizer Paar: Sie aus Manila, er aus Steffisburg. Angelehnt an reale Alltagssituationen plaudern die beiden aus den Fettnäpfchen ihrer multikulturellen Ehe. Sie erzählen vom Auswandern und Einbürgern, von vorsichtigen Nachbarn und enthusiastischen Eltern...
KIB PRÄSENTIERT: THOMAS C. BREUER - "LETZTER AUFRUF"

27 Oktober 2018 20:15

KIB PRÄSENTIERT: THOMAS C. BREUER -
Thomas C. Breuer - Letzter Aufruf! Der Kabarettist und Schriftsteller Thomas C. Breuer startet ins 40. Jahr seiner Laufbahn. Das ist eine lange Zeit. Was liegt da näher, als sich dieses Themas anzunehmen – Thomas C. Breuer spielt auf Zeit. Im Dezember 2016 feierte er sein 40jähriges Berufjubiläum, ab April 2016 ging er mit seinem neuem Programm...
TALK IM KIB - PERSÖNLICHKEITEN IM GESPRÄCH

04 November 2018 17:00

TALK IM KIB - PERSÖNLICHKEITEN IM GESPRÄCH
An unserem sechsten TALK im KiB empfangen wir sehr unterschiedliche Gäste die dennoch einige Gemeinsamkeiten aufweisen: Sie setzen sich beide für Sicherheit und Gesundheit ein und sind beide Pendler, der eine vom Kanton Zug nach Freiburg und der andere vom Wallis nach Bern. Patrick Cotti ist seit einem Jahr Direktor des Schweizerischen Kompetenzze...
GITARREN & MEHR PRÄSENTIERT: CASA IBÉRICA - FLAMENCO & FADO VEREINT

10 November 2018 20:15

GITARREN & MEHR PRÄSENTIERT: CASA IBÉRICA - FLAMENCO & FADO VEREINT
Obwohl die beiden bekannten Musikstile von Spanien und Portugal unterschiedlich sind, ist es doch unüberhörbar, wenn man sich den Flamenco und Fado anhört, dass sich die beiden Länder nicht nur die Grenze teilen sondern auch musikalisch Gemeinsamkeiten haben. Mit CASA IBÉRICA singen Magda Mendes und Erminia Fernandez Cordoba traditionelle Lieder vo...
KIB PRÄSENTIERT: SHIRLEY GRIMES - ´HOLD ON`

24 November 2018 20:15

KIB PRÄSENTIERT: SHIRLEY GRIMES - ´HOLD ON`
Shirley Grimes , Wolfgang Zwiauer & Tom Etter mit `Hold on!´ ‘Hold On!’, heisst das neue Album. Im Frühjahr 2018 trifft sich die in Irland geborene Singer-Songwriterin Shirley Grimes mit Wolfgang Zwiauer und Tom Etter im Studio. Dabei herausgekommen ist eine wunderschöne, warme und ehrliche Song-Kollektion, in der viel Hingabe und Leidenschaft zu...
Zum Seitenanfang