kultur – Veranstaltungen im KiB

Oktober 2004

 
Freitag 01. 20:15
   
P. Schafroth – Lebensberatung - von und mit Gerhard Tschan
Fünf Männer in unterschiedlichen Lebenslagen treffen sich in der Praxis von P. Schafroth. Die Komik des Alltäglichen – die Situation im Wartezimmer – offenbart sich.

Reservationen: Altstadt Buchhandlung Murten, 026 670 5777
Veranstalter: Kellertheater Murten

 
Montag 04. 20:00 

&dbquo;Der Ritt“ – Lesung von E.Y. Meyer
E. Y. Meyer liest aus seinem neuen Buch, einem Roman über Jeremias Gotthelf. Als Albert Bizius von Bern an seinen neuen Wirkungsort Lützelflüh ritt. www.eymeyer.ch

Veranstalter: Altstadt Buchhandlung Murten

 
Donnerstag 21. 20:30
 
Über Sinn & Sinnlichkeit - Lesung von Jürg Kilchherr
Mit &dbquo;Erotische Phantasien, sinnliche Seebezirksgeschichten“ gewann der Freiburger Künstler eine Buchveröffentlichung, die er nun mit eigener Musik vorstellt. www.juergkilchherr.ch
p>Veranstalter: Jürg Kilchherr, Laupen

 
Freitag 22. 20h00
 
Jeremias Gotthelf in moderner, neuartiger Sicht - Lesung
Dr. Paul König-Hertig liest aus Gotthelfs Werk an seinem 150. Todestag. Nicht das bäuerische Ambiente steht in dieser Lesung im Vordergrund, sondern die naturmythische Erzählweise, etwa in der Erzählung &dbquo;Der Druide“ oder die Beschreibung der elementaren Naturgewalten.

Veranstalter Dr. Paul König-Hertig, Murten

 
Samstag 30. 20h00
 
Soirée sénégalaise – Musik+Tanz mit der Gruppe SAF-SAP
Gespielt wird auf Sabartrommeln und auf Djémbés. Die Gruppe SAF-SAP entstammt der bekannten senegalesischen Griot-Familie Koité. Die Koité’s kennen die traditionellen Rhythmen der verschiedenen Ethnien. www.djembeswiss.ch

Veranstalterin: Magda Senti, Oberägeri

  
 


/body>

Nächste Veranstaltungen

DAS KELLERTHEATER PRÄSENTIERT - Susi Fux - "Aufregung in der Drachenburg"

15 Dezember 2018 15:00

DAS KELLERTHEATER PRÄSENTIERT - Susi Fux -
Aufregung in der Drachenburg mit Susi Fux Kommt ihr Leute und hört die Geschichte von der Prinzessin auf der Drachenburg. Der König möchte seine Tochter verheiraten, doch sie hat anderes im Sinn. Was sie sich ausdenkt, wird noch nicht verraten. Nur so viel: Ihre Freunde aus der Burg helfen ihr dabei. Reservationen und Infos siehe www.kellertheat...
Zum Seitenanfang